Ontrack Datenrettung: Günstige Datenrettung für Schüler.

Schüler und Studenten haben meistens ein beschränktes Budget zur Verfügung. Kein Problem, meint der Datenretter Ontrack und bietet für alle studentisch oder schulisch genutzten Festplatten Datenrettung zum Sonderpreis an.

Für einen Analysebetrag von € 107,10 wird die Festplatte im Labor oder in Reinraumumgebung ausgelesen. Wichtig zu wissen ist,  dass Ontrack zu den etablierten Datenrettern gehört und alle Arbeiten an seinem Stuttgarter bzw. Böblinger Standort ausführt.

Nach der Diagnose, die ca.1 Woche dauert bekommt der Anwender einen Bericht und die Mitteilung ob die Daten zu retten sind. Ist Ontrack erfolgreich bekommt man seine Daten auf einer neuen, externen Festplatte zurück. Der Preis dafür beträgt 699,00 €. Die externe Festplatte ist in diesem Preis schon inbegriffen.

Dieser sehr günstige Spezialpreis ist nur für einzelne Festplatten gültig, also nicht für Raid Systeme. Der Kunde muss Schüler oder Student sein, die Platte entsprechend genutzt. Einen Ausweis muss in Kopie beiliegen.

Wie kommt es zum günstigen Preis ? Wie bei vielen Datenrettern, die Sonderpreise bieten ist auch hier der Service etwas eingeschränkt. Der Kunde muss die Festplatte selbst einsenden, ein Abholservice existiert bei diesem eng kalkulierten Preis nicht.  Die Bearbeitungszeit ist etwas länger, aber sonst können wir keine Einschränkung zu den üblichen Ontrack Dienstleistungen sehen.

Da für Privatanwender es in erster Linie um Bezahlbarkeit und weniger um Geschwindigkeit geht, stimmt das Angebot.

Unser Urteil zu diesem Angebot: Unbedingt empfehlenswert.

Quelle und Screenshot: Ontrack Datenrettung

Ein Gedanke zu “Ontrack Datenrettung: Günstige Datenrettung für Schüler.

Kommentar verfassen