Datenrettung: Festplatte geöffnet Datenrettung möglich ? Part 2

In Teil 1 haben wir die Situation beschrieben, die nach der Öffnung einer Festplatte durch den Anwender eintreten kann. Jetzt, im Teil 2 beschreiben wir das weitere Vorgehen durch den Datenretter. Unsere Frage war:

Kann ein Datenretter jetzt noch helfen und was kostet es ?

Hilfe ist bei einer bereits geöffneten Festplatte nicht immer machbar, aber sehr oft. Eine bereits von einem Laien geöffnete Festplatte hat naturgemäß schlechtere Chancen als eine Festplatte die „nur“ einen Hardwaredefekt hat.

Die Rettung von bereits geöffneten Festplatten ist meist aufwändig und bedarf einiger Umsicht und Vorbereitung. Eine Analyse für eine bereits geöffnete Festplatte wird auch nicht kostenlos sein. Bietet Ihnen irgendjemand eine kostenfreie Analyse an, ist dringend Vorsicht angesagt. Denn, der Aufwand den ein seriöser Datenretter bei bereits geöffneten Festplatten für Sie unternimmt ist recht hoch. Leider gibt es Unternehmen die mit kostenloser Analyse auch bei geöffneten Festplatten werben und dafür Ersatzteilkosten in nicht unerheblichen Aufwand berechnen.

Geöffnete Festplatte

Denn gerade bei Festplatten mit dieser Vorgeschichte hat man, wenn überhaupt nur eine einzige Chance. Wenn Sie sicher gehen wollen, halten Sie sich an die Datenretter aus unserer Empfehlungsliste.

Obwohl eine Festplatte nach unsachgemäßer Öffnung eine gewisse negative Historie hat, bestehen Chancen zur Datenrettung, denn der Datenretter verfügt über eine Reinraumumgebung und entsprechende Technologie. Ausserdem über Datenrettungingenieure, die oft sehr lange Berufserfahrung im Bereich Festplattentechnologie haben.

Ein Datenretter öffnet Festplatten, wie allgemein bekannt, stets nur in Reinraumumgebung. Damit ist sichergestellt dass keine Verunreinigungen in Form mikroskopisch kleiner Staubpartikel auf den Datenträger gelangen.

Ihr Datenretter ist so gekleidet, dass keinerlei elektrostatische Aufladungen oder eventuelle Verunreinigungen vom Datenrettungsingenieur ausgehen.

Damit ein Unternehmen, welches auf Datenrettung spezialisiert ist, Ihnen helfen kann ist es wichtig mit offenen Karten zu spielen. Teilen Sie Ihrem Datenretter vorab mit was Ihnen passiert ist, damit entsprechend reagiert werden kann.

Jedes verantwortungsvolle Unternehmen wird Ihre Festplatte sofort in den Reinraumbereich nehmen und Ihr Medium dort untersuchen.

Verschmutzungen, welche vom Anwender eingebracht wurden, werden entfernt. Der Ingenieur wird überprüfen ob durch die Öffnung, verbunden mit einer elektrostatischen Aufladung Bauteile, beschädigt wurden. Diese Bauteile werden dann getauscht. Datenretter mit langer Erfahrung verfügen über ein entsprechendes Ersatzteillager.

Seriöse Datenretter investieren seit vielen Jahren in ein Ersatzteillager von Festplatten aller Hersteller um dem Kunden schnell zu helfen.

Ein wichtiger und kritischer Punkt bei der Untersuchung der defekten Festplatte ist der Magnetismus, welcher die Daten auf der Oberfläche „organisiert“. Durch die Öffnung kann, mit bereits erwähnter elektrostatischer Entladung oder mit magnetisiertem Werkzeug, ein Schaden entstanden sein.

Abhängig von der Schadensart und Intensität ist auch dieser Defekt, allerdings nicht immer, zu beheben.

Ist jetzt die Oberfläche getestet, frei von Verschmutzung,  und sind auch die elektronischen Laufwerkskomponenten getestet oder durch neue, funktionsfähige ersetzt, kann die Datenrettung starten. Der Datenretter beginnt nun mit dem Auslesen der unbeschädigten Bereiche der Festplatte.

Anschließend an diesen Vorgang wird er Ihre Daten überprüfen, eventuell neu aufbauen und reparieren und Ihnen das, hoffentlich, positive Ergebnis präsentieren.

Allerdings, eine Reinraumdatenrettung, die bei einer Öffnung durch den Anwendung zwingend erforderlich wäre, ist immer recht kostsenintensiv. Informieren Sie sich daher schon im Vorfeld was auf Sie zukommen kann.

Und noch besser, öffnen Sie niemals eine Festplatte.

Überlassen Sie das immer den Datenrettern.

Ein Gedanke zu “Datenrettung: Festplatte geöffnet Datenrettung möglich ? Part 2

Kommentar verfassen