Wissen: Festplatten mit mehr als 2.19 TB betreiben.

WD Desktop Caviar Green 2.5 TB und 3.0 TB
WD Desktop Caviar Green 2.5 TB und 3.0 TB

Erneut übernimmt WD eine Pionierrolle in der Speicherbranche und bietet jetzt Festplatten mit 2,5 und 3 TB an, den bisher weltweit größten Kapazitäten auf einem einzigen Laufwerk.

Allerdings treten bei so hohen Speicherkapazitäten gewisse Kompatibilitätsprobleme auf. Es gibt eine Reihe von Anbietern von Host Bus Adaptern (HBAs) und Chipsätzen, die zurzeit keine Treiber anbieten, die mehr als 2,19 TB große Laufwerke unterstützen.

Zur Lösung dieser Art von Kompatibilitätsproblemen vertreibt WD seine 2,5- und 3-TB-Festplatten der Serie WD Caviar® Green™ im Bundle mit einem AHCI-konformen HBA, der es dem Betriebssystem gestattet, mittels eines vorhandenen Treibers auch Festplatten hoher Kapazität fehlerfrei zu unterstützen.

Systemanforderungen:

Interner Laufwerkschacht 3,5″

Mit AHCI kompatible Plattform mit einem verfügbaren PCI-Express-Steckplatz.

Anwendungen:

Betriebssystemunterstützung für Laufwerke mit über 2,19 TB Kapazität

Hauptplatinen-Partner:

WD hat sich mit Anbietern von Hauptplatinen- und Systemlösungen zusammengetan. Diese Hersteller bieten jetzt Systemlösungen an, die große Festplatten unterstützen. Wenden Sie sich wegen der Verfügbarkeit und der Anforderungen von Lösung an den Lösungsanbieter. Einzelheiten finden Sie über die Links unten.

Externe Anwendungen:

USB-Bridge-Einheiten

Die Anbieter von USB-Speicherlösungen haben viele der mit Festplatten hoher Kapazität einhergehenden Probleme auf der Ebene der Firmware der USB-Brücke gelöst. In manchen Fällen gibt sich eine USB-Festplatte hoher Kapazität dem Host-Rechner gegenüber als eine einzige Festplatte aus, die größere Sektoren verwendet, in anderen Fällen als mehr als eine Festplatte, geringerer Kapazität. Wenden Sie sich wegen der Verfügbarkeit der Lösung und der Einzelheiten der Implementierung an den Lösungsanbieter.

* ASMedia Technology
* Freescale Semiconductor
* Fujitsu
* Initio Corporation
* JMicron Technology
* Lucidport Technology
* Silicon Image

* Sunplus Technology
* PLX Technology / Oxford Semiconductor
* Skymedi Corporation
* Symwave
* Texas Instruments
* VIA Technologies

Quelle: Western Digital

Kommentar verfassen