Datenrettung Micro SD Karte. Neue Ansätze.

Datenrettung von Micro SD Karten ist ein schwieriges und zum Teil aufwändiges Unterfangen. Es gibt Fälle, wo bisher eine Datenrettung nicht möglich war. Neue Ansätze machen Hoffnung. Denn es existiert ein neues Verfahren. Es basiert auf dem Einsatz von Lasertechnik und Röntgentechnologie.

Sandisk Micro SD Karte. Quelle: Sandisk
Datenrettung Micro SD Karte mit Laser- und Röntgentechnologie

Damit werden Probleme gelöst, die bisher als nicht lösbar galten. Die Datenrettung defekter microSD Karten stellt sich diffiziele Angelegenheit dar. Insbesondere bei defekten Speichercontrollern der Karte gibt es häufig Umstände bei denen der Controller selbst zwar defekt ist, jedoch noch mit Spannung versorgt wird.

Die Zustände dieser elektrischen Spannung liefern falsche Werte beim direkten Auslesen der Pin-Outs vom NAND-Chip und stören somit Kommandos die zum Auslesen des NANDs an den Speicherchip gesendet werden, was darin resultiert, dass der Speicher danach auf Lesekommandos nicht mehr reagiert.

Der von den Spezialisten von Kuert Datenrettung entwickelte Lösungsweg basiert auf einer physikalischen Trennung des defekten Controllers vom NAND-Flash Speicher im Innern der microSD Karte um die Störfaktoren zum Auslesen des NAND-Chip komplett zu eliminieren. Hierzu greifen die Ingenieure von Kuert Datenrettung auf den Einsatz von Lasertechnologie zurück um die interne Verdrahtung zwischen dem Controller und den NAND-Flash Layern im Innern der Karte physikalisch zu durchtrennen.

Der Einsatz von Röntgen-Technologie begleitet diesen Prozessschritt als Analyse- und Kontrollfunktion der notwendigen Schnitttiefe.

Dazu sagen die Spezialisten aus Bochum: „Die Erfahrungen die wir im Rahmen der Transplantation von Chipkernen aus defekten Firmware Controllern von Festplatten gesammelt haben, halfen uns dieses Verfahren auch auf die Datenrettung und Reparatur von microSD Karten auszudehnen.“

Für Anwender, deren defekte Micro SD Karte bisher nicht rettbar war, besteht also Hoffnung. Der permanente Fortschritt im Bereich Datenrettung macht es möglich.

Kommentar verfassen