Datenrettung: Abgezockt bei der Datenrettung ?

Sind alle Datenretter seriös ? Haben Sie einmal nachgezählt wieviele Datenretter es in Deutschland gibt ? Zählt man die Labore in den großen Städten zusammen, so muss der Eindruck entstehen wir sprechen über einen Milliardenmarkt. Denn Reinraumlabore und Spezialgeräte erfordern Investitonen im 7-stelligen Bereich. Mehr lesen

Datenrettung: pro-datenrettung.net, headcrash.net, datenrettung-raid.com

Datenrettung: pro-datenrettung.net, headcrash.net, datenrettung-raid.com

Wirklich Datenretter ? Wenn Sie nach Datenrettung suchen erscheinen dieses Unternehmen im Google Pagerank an vordersten Stellen. Gibt es diese Firmen wirklich, oder sind es virtuelle Lockangebote, die Trafffic, Geld und Kundenvertrauen auf andere Anbieter umleiten.

Anbieter etwa, welchen man die kostbaren Daten lieber nicht anvertrauen möchte ? Wo ist das Geheimnis ? Was haben Pro Datenrettung, Headcrash.net und Datenrettung-Raid.com gemeinsam ?

Mehr lesen

Datenretter Test: Daten Phönix Berlin

Festplatte defekt, Daten Phönix eine gute Adresse ?
Festplatte defekt, Daten Phönix eine gute Adresse ?

Sucht man bei Google nach dem Begriff „Datenrettung“, so findet man 24 Stunden und 7 Tage die Woche die Firma Datenphoenix in den vorderen Ergebnissen. Ein großes, deutsches Datenrettungs Unternehmen mit erheblichem Werbebudget – oder etwa nicht ?

Daß hinter Daten Phönix, wie auch bei Daten Klinik Köln oder IT Service 24 in München das britische Unternehmen Fields Recovery steht wissen die wenigsten. Noch weniger ist bekannt dass sämliche Datenrettungsfirmen der Fields Recovery Gruppe in diversen Regus Mietbüros zu Hause sind und in Deutschland weder qualifiziertes Personal, noch Labor oder Reinraumeinrichtungen unterhalten werden. So nachzulesen gut verborgen in den AGB.

Mehr lesen

Datenrettung: Computerhändler oder Datenretter ?

Festplatte Oberfläche zerstört

Immer wieder finden wir im Internet Seiten von Fachhändlern die, unter anderem Datenrettung anbieten. Vor einigen Tagen berichtete mir im Gespräch der Mitarbeiter eines bekannten Datenretter von einer jungen Dame aus Mainz.

Diese Anwenderin hatte voll Vertrauen Ihre defekte Festplatte mit Ihrer Doktorarbeit zum lokalen Händler gegeben. Von Montag bis Donnerstag wurde dann das beschädigte Medium mit Datenrettungsoftware traktiert. Das Ergebnis war Datenschrott, die junge Dame aufgelöst und völlig verzweifelt.

Ein verantwortungsloses Verhalten des Händlers, der auf die Schnelle etwas Geld verdienen wollte.

Wenn Daten wichtig sind sollte man die defekte Festplatte direkt zum Fachmann geben. Ein Händler, der nebenbei Datenrettung macht ist der falsche Ansprechpartner.

Mehr lesen