OST zu PST konvertieren

OST to PST
OST to PST

Microsoft Outlook erstellt OST (Offline Storage Table) Dateien auf dem Exchange Server. Die OST Dateien sind eine exakte Kopie der jeweiligen Mailboxes im Offline Betrieb. Leider können OST Dateien, aus den verschiedensten Gründen , korrupt oder nicht mehr zugänglich sein.

Um auf die OST Dateien erneut zugreifen zu können, müssen die vorhandenen Daten in das PST (Personal Storage Table) Format konvertiert werden. Mit Kernel for OST to PST ist die Konvertierung und die Reparatur beschädigter OST Dateien einfach. Emails, Anhänge, Kalender und Termine und Verteilerfunktionen können ohne Eingriff auf die Datenintegrität wiederherstellt werden. Mehr lesen