Datenrettung nach Hochwasserschaden?

Datenrettung bei Wasserschaden und Hochwasser

Aufgrund der aktuellen Hochwassersituation bietet Kroll Ontrack Datenrettung aus Stuttgart/Böblingen schnelle und kostengünstige Hilfe bei Datenverlust.

Alle vom Hochwasser betroffene Kunden erhalten: 20% Nachlass* auf Datenrettung bei Hochwasserschaden.

* Der Nachlass gilt für jede bei Kroll Ontrack beauftragte Datenrettung, bei der der Datenverlust durch die direkte Einwirkung des Hochwassers verursacht wurde und ist befristet bis 15.02.2011.

Gerade bei Servern oder Festplatten mit Wasserschaden ist schnelles und umsichtiges Handeln besonders wichtig – auch um Korrosion zu vermeiden.

Mehr lesen

CBL Datenrettung: Tipps zum Umgang mit überfluteten Festplatten

Anlässlich des Hochwassers im Dreiländereck Sachsen, Polen und Tschechien weist CBL Datenrettung auf den richtigen Umgang mit Flut-geschädigten Festplatten hin.

Gleichzeitig gibt der Dienstleister bekannt, dass Unternehmen und Privatanwender, die Daten durch die direkte Einwirkung des Hochwassers verloren haben, einen Rabatt von 40 Prozent auf die Datenrettungskosten bekommen. Die Diagnose ist dabei wie immer kostenlos und eine Rechnung wird nur im Fall der erfolgreichen Wiederherstellung der vermissten Daten gestellt.

Mehr lesen